Di, 17. Oktober 2017

GP von Kanada

09.06.2016 07:48

Lewis Hamilton: „Ich bin so stark wie noch nie!“

Nach abwechslungsreichen Tagen mit Neymar und Justin Bieber in den USA freut sich Lewis Hamilton auf Kanada.

Ein bisschen genießen wolle er seinen Sieg in Monte Carlo. Und das machte er. In der Tat. Nach ein paar Tagen an der Côte d’Azur flog Lewis Hamilton über den großen Teich. Mit an Bord der blondierte Pop-Superstar Justin Bieber und Barcelonas Fußball-Zauberer Neymar. Das Programm in Los Angeles konnte nicht abwechslungsreicher sein: Erst saß man im Rose Bowl Stadium von Pasadena in einer Ehrenloge und verfolgte die Copa-América-Partie zwischen Brasilien und Ecuador (0:0), danach ging’s zum Billard in einen In-Club in Beverly Hills, und zum Abschluss fetzte das Promi-Trio über den Big Bear Lake in den San Bernardino Mountains. Beim Jet-Surfen (Wakeboarden mit Motor) gelangen speziell dem britischen Formel-1-Superstar mächtige Sprünge.

Und die möchte er auch am kommenden Wochenende beim Grand Prix von Kanada auf der Île Notre-Dame im St.-Lorenz-Strom von Montreal machen. Dann geht’s nämlich in Runde sieben der heurigen Weltmeisterschaft. Der Champion jedenfalls gibt sich höchst selbstbewusst. "Nach dem eher schwierigen Saisonstart war es ein fantastisches Gefühl, in Monte Carlo wieder ganz oben auf dem Podium zu stehen. Ich habe gezeigt, dass ich so stark wie noch nie bin, und so wird es für den Rest des Jahres auch bleiben", sagte der vierfache Kanada-Sieger, warnte aber vor Ferrari und den bärenstarken "roten Bullen": "Wir dürfen nicht locker lassen, das Blatt kann sich rasch wieder drehen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden