Mi, 22. November 2017

Großer Auftakt

07.06.2016 12:43

Großer Start: Das Nova Rock erwartet 180.000 Fans

Erstmals seit der großen Premiere 2005 findet das Nova Rock, Österreichs größtes Musikfestival, heuer wieder an vier Tagen statt. Nationale und internationale Superstars wie die Red Hot Chili Peppers, Volbeat, Wanda, Disturbed, Twisted Sister oder Cypress Hill geben sich die Klinke in die Hand und sorgen für Partystimmung im burgenländischen Nickelsdorf. Am Donnerstag, den 9. Juni, geht die große Feier los.

"Manchmal erinnert man sich nicht an alles, aber in Österreich erkenne ich bei unseren Konzerten in der ersten Reihe immer Fans von uns wieder." Volbeat-Sänger Michael Poulsen freut sich bereits auf seinen Autritt beim Nova Rock, immerhin kann er Material seines brandneuen Albums "Seal The Deal & Let's Boogie" vorstellen und auf eine traditionell starke Fanbase bauen. An den diesmal vier Tagen von 9. bis 12. Juni werden rund 180.000 Besucher erwartet, was einen Rekord für Österreichs größtes Rockfestival bedeuten würde.

Das bunte Programm rund um die Red Hot Chili Peppers, Disturbed, Twisted Sister oder Wanda ist stilistisch breit gefächert und mit so manchen Feinheiten gesegnet. Etwa dem 25-Jahre-Jubiläum der Hip-Hop-Heroen Cypress Hill, deren Frontmann Sen Dog sich schon besonders auf die Festivalparty freut: "Ich liebe das Essen und das Bier bei euch. Wir wissen genau, was wir seit jeher an euch haben!"

Allen Besuchern und Campern sei Wasserbeständigkeit empfohlen - durch die Sommersonne werden auch immer wieder Regenschauer dringen. Infos und Tickets gibt es unter www.novarock.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden