Di, 21. November 2017

Debüt mit 13 Jahren

07.06.2016 12:41

Kate Moss mit Tochter Lila Grace auf der „Vogue“

Zarte 13 Jahre ist Lila Grace Moss erst jung, doch mit diesem Cover tritt sie schon jetzt in die Fußstapfen ihrer berühmten Mama. Auf dem Titel der aktuellen italienischen "Vogue" ist nämlich Kate Moss gemeinsam mit ihrer Teenager-Tochter zu sehen.

Da wächst offensichtlich bereits das nächste Promi-Nachwuchsmodel heran. Lila Grace wurde mit 13 Jahren nämlich eine Ehre zuteil, auf die selbst ihre berühmte Mama warten musste, bis sie 19 war: Sie ziert gemeinsam mit Kate Moss das Cover der "Vogue Italia".

In Schwarz-Weiß sind die beiden auf dem Titelblatt abgebildet, in Szene gesetzt wurden sie vom Starfotografen Mario Sorrenti. Im Magazin sagt die 47-Jährige: "Es dreht sich alles um die Familie." Kein Wunder, denn auch schon Moss' Halbschwester Lottie Moss landete vor wenigen Wochen auf der "Vogue" - mit 18 Jahren.

Doch Lila Grace - ihr Vater ist Verleger Jefferson Hack - ist nicht die einzige Promi-Tochter, die im Model-Business derzeit Fuß fasst. Auch Lily-Rose Depp, Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis, oder Kaia Gerber, Tochter von Cindy Crawford und Rande Gerber, starten mit ihren jungen Jahren derzeit voll durch.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden