Mo, 11. Dezember 2017

MotoGP

04.06.2016 16:27

61. Karriere-Pole-Position für Marquez in Montmelo

Marc Marquez hat sich am Samstag seine bereits 61. Pole Position in der MotoGP gesichert. Der 23-jährige spanische Honda-Pilot drehte in 1:43,589 Minuten auf dem Circuit de Catalunya in Montmelo die schnellste Runde und distanzierte seine Landsleute WM-Leader Jorge Lorenzo (+0,467 Sekunden/Yamaha) und Dani Pedrosa (0,718/Honda) auf die Ränge zwei und drei.

Valentino Rossi musste sich mit Platz fünf (0,735/Yamaha) begnügen. In der Moto2-Kategorie war einen Tag nach dem tödlichen Trainingsunfall des Spaniers Luis Salom Weltmeister Johann Zarco am Schnellsten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden