Sa, 21. Oktober 2017

Weniger ist mehr

06.06.2016 06:00

Salma Hayek: „Sex? Aber in Maßen bitte!“

Salma Hayek gilt mit ihren 49 Jahren noch immer als eines der größten Sexsymbole dieser Welt. Sie ist seit 2009 mit Francois-Henri Pinault glücklich verheiratet. Das heißt aber nicht, dass beide ein ausschweifendes Sexualleben haben - aus einem einfachen Grund: Zu viel Sex könne die Beziehung zerstören.

"Sex ist nicht der Schlüssel zu einer glücklichen Ehe, sondern eher ein Nebeneffekt. Aber nicht jeden Tag! Wenn du es jeden Tag machst, verliert es den Charme. Es ist so wichtig, sich die Chemie zu bewahren. Ihr müsst weiterhin lachen, erleben, Spaß haben und die Romantik pflegen", so Hayek.

Dennoch versuche die gebürtige Mexikanerin, jeden Tag sexy zu sein, wie sie dem "Red"-Magazin verriet: "Auch wenn ich jeden Moment voller Zweifel über meinen Körper bin, verliere ich nie die Verbindung zu mir selbst. Ich versuche, mir jedes einzelnen Muskels bewusst zu sein. Das ist sexy. Sexualität - was andere in dir sehen - heißt, sich wohl in seinem Körper zu fühlen. Spüre das Leben mit all deinen Sinnen und du wirst sexy. Tanze! Selbst wenn du schlecht tanzt, tanze! Ich tauche gerne und halte es für das Sinnlichste überhaupt. Es ist befreiend, sich im Wasser zu bewegen, zu treiben, Dinge zu beobachten, die du nicht kontrollieren kannst, eins zu sein mit deiner Atmung. Das finde ich sexy. Es mag in dem Moment nicht sexy aussehen, aber deine Verbundenheit mit dem Leben macht dich sexy."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).