Sa, 18. November 2017

Technikangebote

31.05.2016 08:25

Hofer bringt 80-Euro-Smartphone und Solarladegerät

Der Diskonter Hofer lockt Sparfüchse am 9. Juni mit neuen Technikangeboten in die Filialen. Konkret gibt's diesmal das Einsteiger-Smartphone Medion E4504 mit Android 5.1 für 80 Euro. Um Smartphones und Tablets unterwegs aufladen zu können, verkauft der Handelsriese zudem das Solar-Ladegerät PowerTab des steirischen Start-ups Sunnybag für 50 Euro.

Das Medion E4504 bietet für 80 Euro zweckmäßige Smartphone-Technik. Es wird von einem nicht näher spezifizierten Vierkern-Prozessor mit einem Gigahertz Takt angetrieben, verfügt über ein Gigabyte RAM, acht Gigabyte internen Speicher und kann mit microSD-Karten erweitert werden. Das Display misst 4,5 Zoll in der Diagonale und löst mit eher geringen 854 mal 480 Pixeln auf.

Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von fünf Megapixeln, an der Front werden Bilder mit zwei Megapixeln Auflösung geknipst. Angesichts des günstigen Preises keine Selbstverständlichkeit: Das Handy funkt über den Datenturbo LTE, zusätzlich bietet es Gigabit-WLAN und Bluetooth 4.0. Das Gerät wiegt 135 Gramm und hat eine Akkukapazität von 1800 Milliamperestunden.

Sunnybag Powertab: Solar-Kraftwerk aus der Steiermark
Ein weiteres interessantes Stück Hardware, das ab 9. Juni beim Diskonter verkauft wird, ist das Solar-Ladegerät Powertab des Grazer Start-ups Sunnybag. Das Gerät verfügt über einen 5000 Milliamperestunden großen Akku und ein ungefähr DIN-A5-großes Solarpanel, mit dem der Stromspeicher oder ein Mobilgerät unterwegs aufgeladen werden kann.

Eine integrierte LED-Lampe sorgt bei nächtlichen Aktivitäten für Licht, eine Gummihülle schirmt das Gerät vor Stößen ab. Der Ladestatus wird mit LED-Lämpchen an der Gerätefront angezeigt, die verwendeten 5-Watt-Solarzellen sollen laut Hersteller mit einer Ausgangsleistung von 1,5 Ampere zu den weltweit leistungsfähigsten gehören.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden