Di, 21. November 2017

Frisch aus den USA

30.05.2016 10:28

Düster, blutig, witzig: Start für „Preacher“

Gerade erst in den USA angelaufen, dürfen sich Serienfans auch hierzulande auf einen neuen Hit freuen: Die Comicumsetzung "Preacher" - eine Mischung aus Drama, Horror, Übernatürlichem und schwarzem Humor - ist bei Amazon Prime gestartet.

"Preacher" basiert auf Comics von Autor Garth Ennis. Die Serie handelt vom übersinnlich begabten Prediger Jesse Custer, in der Serie verkörpert vom britischen Darsteller Dominic Cooper, der derzeit in "Warcraft: The Beginning" im Kino zu sehen ist. An Custers Seite: seine durchgeknallte Freundin Tulip und der trinkfeste irischstämmige Vampir Cassidy.

Gemeinsam reist das derbe Trio durch die USA, um Gott zu finden - denn der hat sich rargemacht und den Himmel im Stich gelassen. Auf ihrer bizarren Reise muss sich das Trio mit zig abgefahrenen Charakteren herumschlagen, darunter Engel, Dämonen, Serienkiller und ein grässlich entstellter, aber sonst ganz netter Typ namens "Arschgesicht".

Die ersten Folgen haben in den USA gute Kritiken geerntet - überraschend, düster, überaus blutig, aber auch lustig sei "Preacher", so die Rezensionen. Als sogenannter Showrunner, der sich um die Produktion der Serie kümmert, ist Sam Catlin am Werk, der schon mit "Breaking Bad" Fans und Kritiker gleichermaßen begeisterte.

Ins Leben gerufen wurde die Serie von Seth Rogen und Evan Goldberg, die seit deftigen Komödien wie "The Interview", "Das ist das Ende" und "Superbad" als eingespieltes Team gelten. Die erste Folge "Preacher" ist für Kunden des Premium-Dienstes Amazon Prime ab sofort kostenlos erhältlich, jeden Montag gibt's eine neue Episode.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden