Di, 17. Oktober 2017

Anzeige durch Ärztin

25.05.2016 12:41

Frau in Salzburg von drei Männern vergewaltigt

Eine 44-jährige Frau ist offenbar vor rund zwei Wochen in der Waschküche eines Mehrparteienhauses in der Stadt Salzburg von drei Männern vergewaltigt worden. Sie wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Aufgrund der Verletzungen und der Angaben der Patientin erstattete eine Ärztin des Spitals am Dienstag Anzeige.

"Die Frau war traumatisiert, deshalb konnte sie keine genauen Angaben zum Tathergang machen", sagte Polizeisprecher Hannes Hollweger am Mittwoch. Die deutsche Staatsbürgerin schilderte, dass sie am 13. Mai kurz nach Mitternacht in dem Waschraum des Hauses an der Innsbrucker Bundesstraße von drei Männern gegen die Wand gedrückt worden sei. Dann sei es zum sexuellen Übergriff gekommen.

Die Kriminalpolizei hat den Fall übernommen, die Ermittlungen nach den bisher unbekannten Männern laufen.

Die Storykommentare wurden deaktiviert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden