Mi, 22. November 2017

Wie „blockiert“

24.05.2016 08:57

Hypnose-Show: Zuseher fällt vor TV in „Koma“

Dass Fernsehen eine hypnotisierende Wirkung hat, ist selten. Anders bei der französischen TV-Sendung "Stars sous Hypnose" mit dem berühmten kanadischen Hypnotiseur Messmer. Beim Schauen dieser soll ein 51-jähriger auf einmal selbst wie "blockiert" vor seinem Fernseher gessesen sein. Auch die durch seine Frau herbeigerufenen Rettungsdienste konnten den Mann nicht aufwecken.

Die Szene spielte sich am Samstagabend in der Gemeinde Parentis-en-Born an der französischen Atlantikküste ab: Der Mann schaute bei sich zu Hause gerade die Sendung "Stars unter Hypnose", in der Messmer eine Reihe von Stars hypnotisierte. Als ihr Mann plötzlich regungslos verharrte, habe sie zunächst lachen müssen, sagte seine Ehefrau der Zeitung "Sud Ouest". Dann aber habe sie Panik bekommen, den Fernseher ausgeschaltet und die Sanitäter gerufen.

Die Rettungsdienste bestätigten, die eintreffenden Sanitäter hätten so etwas noch nie gesehen. Der Mann soll rund eine Stunde "inaktiv" gewesen sein, bevor schließlich seine Frau ihn wieder wecken konnte. Eine klare medizinische Diagnose gab es nicht - der Mann konnte zu Hause bleiben, nachdem er wieder aufgewacht war.

Der 51-Jährige selber sagte "Sud Ouest", er habe sehr viel Angst gehabt, als er in eine Art "Koma" fiel. Wie er "in die Falle getappt" sei, sei ihm ein Rätsel - er selber kenne sich mit Hypnose aus und praktiziere sie ein wenig.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden