Di, 21. November 2017

Gleich zwei Rollen

23.05.2016 15:08

Ewan McGregor ist der Star in „Fargo“ Staffel 3

Hollywoodstar Ewan McGregor übernimmt die Hauptrolle in der dritten Staffel der preisgekrönten TV-Serie "Fargo". Und das sogar gleich doppelt: McGregor wird ein Brüderpaar mimen.

McGregor schlüpft in die Rollen von Emmit und Ray Stussy, wie "The Hollywood Reporter" berichtet. Emmit hat sich mit Immobilien einen beachtlichen Wohlstand aufgebaut und liebt seine Familie, während sein jüngerer Bruder Ray seit der Schulzeit eher auf dem absteigenden Ast ist - wofür er Emmit die Schuld gibt.

Die dritte Staffel der Erfolgsserie, die auf dem ebenso hervorragenden gleichnamigen Film der Coen-Brüder basiert, soll im Jahr 2010 spielen und somit zumindest zeitlich an die Ereignisse der ersten Staffel anschließen.

Mit den alten Charaktere, allen voran die grandiose Allison Tolman, werde es allerdings kein großes Wiedersehen geben, erklärte Serienschöpfer Noah Hawley gegenüber "THR" schon im Dezember.

Noch ein so verrückter Fall sei zu unglaubwürdig, allerdings könnten sich die Wege der neuen Geschichte mit der alten durchaus für kurze Zeit kreuzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden