Mi, 13. Dezember 2017

99. Giro d'Italia

19.05.2016 18:33

Greipel stieg nach drittem Tagessieg aus Giro aus

Der deutsche Radprofi Andre Greipel hat den zwölften Abschnitt des Giro d'Italia von Noale nach Bibione für sich entschieden. Der 33-Jährige setzte sich im Massensprint nach 182 km durch und feierte damit den dritten Sieg bei der diesjährigen Rundfahrt - und seinen sechsten insgesamt. Greipel gelang damit ein würdiger Abschluss. Er hatte bereits vor der Etappe angekündigt - den Giro zu verlassen.

In der Gesamtwertung gab es auf der Flachetappe keine Veränderungen. Der Luxemburger Bob Jungels führt weiterhin 24 Sekunden vor Andrey Amador aus Costa Rica und 1:07 Minuten vor dem Spanier Alejandro Valverde, sein italienischer Kontrahent und Mitfavorit Vincenzo Nibali liegt weitere zwei Sekunden dahinter auf Rang fünf.

Bester Österreicher ist weiterhin Georg Preidler als 30. mit knapp über 20 Minuten Rückstand. Der Steirer kam als 81. der Tageswertung ebenso wie Riccardo Zoidl (148.) und Matthias Brändle (158.) mit dem Hauptfeld ins Ziel. Stefan Denifl verlor hingegen über vier Minuten.

Am Freitag folgt der Abschnitt von Palmanova nach Cividale del Friuli über 170 km. Dabei warten auf die Fahrer je zwei Bergwertungen der ersten und zweiten Kategorie.

Das Ergebnis der 12. Etappe (Noale - Bibione/182 km):
1. Andre Greipel (GER) Lotto 4:16:00 Std.
2. Caleb Ewan (AUS) Orica
3. Giacomo Nizzolo (ITA) Trek
4. Sacha Modolo (ITA) Lampre
5. Alexander Porsew (RUS) Katusha
6. Moreno Hofland (NED) Lotto NL
7. Iwan Sawizkij (RUS) Gazprom-Rusvelo
8. Heinrich Haussler (AUS) IAM
9. Rick Zabel (GER) BMC
10. Sonny Colbrelli (ITA) Bardiani
Weiters:
81. Georg Preidler (AUT) Giant
148. Riccardo Zoidl (AUT) Trek
158. Matthias Brändle (AUT) IAM, alle gleiche Zeit
176. Stefan Denifl (AUT) +4:14 Min.

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Bob Jungels (LUX) Etixx 49:32:20 Std.
2. Andrey Amador (CRC) Movistar +0:24 Min.
3. Alejandro Valverde (ESP) Movistar +1:07
4. Steven Kruijswijk (NED) Lotto NL, gleiche Zeit
5. Vincenzo Nibali (ITA) Astana +1:09
6. Rafal Majka (POL) Tinkoff +2:01
7. Ilnur Sakarin (RUS) Katjuscha +2:25
8. Esteban Chavez (COL) Orica +2:43
9. Gianluca Brambilla (ITA) Etixx +2:45
10. Diego Ulissi (ITA) Lampre +2:47
Weiters:
30. Georg Preidler (AUT) Giant +20:20
57. Riccardo Zoidl (AUT) Trek +49:17
120. Stefan Denifl (AUT)+1:22:37 Std.
181. Matthias Brändle (AUT) IAM +2:10:13

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden