Mi, 22. November 2017

Vertrag bis 2020

19.05.2016 14:19

Fix! Leverkusen verpflichtet Julian Baumgartlinger

Nationalspieler Julian Baumgartlinger wechselt innerhalb der deutschen Bundesliga vom FSV Mainz 05 zu Bayer Leverkusen. Der defensive Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2020. Im Video oben sehen Sie, was Baumgartlinger beim Besuch von krone.tv in Mainz zu seinen Abwanderungsgelüsten sagte.

"Julian Baumgartlinger passt hervorragend in unser Anforderungsprofil. Ein Charakter-Spieler mit Führungsqualitäten, ehrgeizig, körperlich stark und mit strategischen Fertigkeiten. Er wird das Niveau unserer Mannschaft heben und den Konkurrenzkampf erhöhen", schwärmt Bayer-Sportdirektor Rudi Völler.

Für Baumgartlinger war klar, dass er dem Lockruf folgen wird: "Ich hatte eine tolle und erfolgreiche Zeit in Mainz, aber jetzt möchte ich einen Schritt weitergehen. Bayer 04 Leverkusen ist ein etablierter Champions League-Klub, seit Jahren regelmäßig dabei. Auf diesem Niveau möchte ich mich messen mit den besten Vereinen und Spielern Europas. Ich bin sehr glücklich, dass ich diese Chance in Leverkusen erhalte."

Rund vier Millionen Euro Ablöse
Möglich gemacht hat den Transfer des Salzburgers zum Champions-League-Teilnehmer eine Ausstiegsklausel in seinem bis 2019 gültigen Mainz-Vertrag. Leverkusen überweist den Mainzern für deren bisherigen Kapitän rund vier Millionen Euro. Baumgartlinger war im Juni 2011 von Austria Wien zu Mainz gewechselt.

In fünf Jahren in Mainz hat sich der defensive Mittelfeldspieler auch in Deutschland einen Namen gemacht. Vor der abgelaufenen Saison übernahm Baumgartlinger bei den Mainzern das Kapitänsamt. Insgesamt 124 Bundesliga-Spiele hat er für den Klub bestritten. Im Frühjahr erzielte er seine ersten beiden Treffer.

Für das ÖFB-Nationalteam hat Baumgartlinger bisher 43 Länderspiele (1 Tor) absolviert. Im Sommer bestreitet er mit der EM in Frankreich sein erstes großes Turnier. Der Neo-Leverkusener ist auch bei Teamchef Marcel Koller im defensiven Mittelfeld gesetzt. Am Sonntag rückt Baumgartlinger mit seinen ÖFB-Kollegen zum EM-Vorbereitungscamp in Laax in der Schweiz ein. Dass der Wechsel schon vor der EM über die Bühne gegangen ist, dürfte auch den Teamchef freuen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden