So, 19. November 2017

Hui, heiß!

19.05.2016 11:59

Bella Hadid lässt in Cannes ihr Höschen blitzen

Ob das so geplant war? Bella Hadid schritt am Mittwochabend in einer sexy roten Robe mit XXL-Beinschlitz über den roten Teppich in Cannes - und lüftete beim Hinaufschreiten über die berühmt-berüchtigten Stiegen vor dem Festpielhaus noch schnell ein Geheimnis. Denn ja, da passt ein Höschen drunter, wenn auch nur ein klitzekleines...

Bella Hadid hat mit ihren 19 Jahren den großen Auftritt schon perfekt drauf. In der wunderschönen Robe von Alexandre Vauthier war nämlich von allen Seiten ein echter Blickfang - dank eines sexy Dekolletés, eines tiefen Rückenausschnitts und eines XXL-Beinschlitzes.

Und bei letzterem drängte sich eine Frage unweigerlich auf: Hat die Schwester von Gigi Hadid etwa kein Höschen an? Ja! Und den Beweis lieferte Bella beim Hinaufschreiten der Stiegen zum Festspielhaus selbst. Denn einen Moment lang lüftete sie die Robe um einen Zentimeter zu hoch - und schon gab's freie Sicht auf's Höschen, das zugegeben schon so klein war, dass man genauer hinschauen musste.

Unfallfrei durch über den roten Teppich kamen hingegen Bella Hadids Modelkolleginnen Rosie Huntington-Whiteley, ebenfalls in einer roten Robe von Alexandre Vauthier, Alessandra Ambrosio in Michael Kors, Irina Shayk in Miu Miu und Jourdan Dunn in einem Traumkleid von Ralph and Russo.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden