So, 19. November 2017

Dessous-Shooting

19.05.2016 09:16

Starfotograf Manfred Baumann zieht die Missen aus

Seit zwei Tagen sind die Schönsten des Landes in der Missen-Akademie in der Therme Geinberg in Oberösterreich, schon geht es den Beautys an die Wäsche. Für das alljährliche Dessous-Shooting von Starfotograf Manfred Baumann ließen die Missen am Mittwoch die Hüllen fallen.

In der Missen-Akademie sollen die schönsten Mädchen der Bundesländer jedes Jahr den letzten Feinschliff vor der "Miss Austria"-Wahl, die heuer am 23. Juni im Casino Baden über die Bühne gehen wird, bekommen.

Und schon am zweiten Tag hieß es beim Shooting-Day für die Missen, sich vor der Linse von Manfred Baumann von ihrer heißesten Seite zu zeigen.

Sexy Wäsche, perfektes Styling, laszive Posen: Für die 20 Beautys gehört das Dessous-Shooting sicherlich zu einem der Highlights in der Missen-Akademie. Und auch Baumann ist ein ums andere Mal begeistert, wie er verrät: "Das Shooting der 'Miss Austria'-Finalistinnen ist mittlerweile ein Fixpunkt im Jahr und ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, tolle Talente kennenzulernen."

Aber damit nicht genug: Auch am Nachmittag und Abend warten weitere Fotografen auf die feschen "Miss Austria"-Kandidatinnen. Fotograf Heli Mayr, Michael Wittig und Daniel Schalhas baten die Finalistinnen ebefalls vor die Linse.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden