So, 17. Dezember 2017

Mindestens 5 Opfer

18.05.2016 16:00

Serienmörder in Hessen nach 45 Jahren überführt

Die deutsche Polizei hat einen mutmaßlichen Serienmörder überführt. Es handelt sich um einen bereits verstorbenen 67-Jährigen, in dessen Garage im September 2014 die sterblichen Überreste einer Prostituierten gefunden worden waren. Der Mann dürfte mindestens fünf Menschen bestialisch ermordet haben.

Nach Auswertung des jüngsten Leichenfundes bestehe "aufgrund der grausamen Vorgehensweise eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dieser Tat weitere Tötungsdelikte vorausgegangen" seien, teilte das Landeskriminalamt Hessen am Mittwoch knapp mit.

Ermittlungen hätten ergeben, dass es sich bei der in Schwalbach am Taunus in einer Plastiktonne gefundenen Toten um eine drogenabhängige Prostituierte aus Frankfurt am Main gehandelt habe. Daraufhin seien vier weitere ähnliche Morde an Prostituierten aus den Jahren 1971 bis 1993 untersucht worden.

Opfer zerstückelt, "Trophäen" behalten
Auch der Fall eines getöteten 13-Jährigen aus dem Jahr 1998 sei "aufgrund bestimmter Parallelen einbezogen" worden, so Ermittler. Der Mörder dürfte mit Vorliebe Sägen und Äxte verwendet und Körperteile seiner Opfer behalten haben.

Laut bild.de handelt es sich beim mutmaßlichen Täter um einen "Garten- und Landschaftsbauern" namens Manfred S., der zu Lebzeiten nie unter Verdacht geraten sei - bis seine eigene Tochter 2014 den grausigen Fund in der Garage machte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden