Mi, 22. November 2017

Gegner der ÖFB-Elf

17.05.2016 22:28

Cristiano Ronaldo führt Portugals EURO-Kader an

Fernando Santos, Teamchef von Österreichs EM-Gruppengegner Portugal, hat am Dienstag seinen 23-Mann-Kader für die EURO in Frankreich nominiert. In dem von Cristiano Ronaldo angeführten Aufgebot steht auch Bayern Münchens 18-jähriger Zugang Renato Sanches. Der mehrere Monate verletzt gewesene 35-jährige Tiago (Atletico) fehlt hingegen so wie der angeschlagene Bernardo Silva (Monaco).

Bei der Europameisterschaft treffen die Portugiesen in Gruppe F auf Österreich (18. Juni in Paris), Ungarn und Island. Während der Vorbereitungszeit bestreiten sie noch drei Testspiele gegen Norwegen (29. Mai), England (2. Juni) und Estland (8. Juni).

Portugals Kader für die Fußball-EM:
Tor: Rui Patricio (Sporting Lissabon), Anthony Lopes (Olympique Lyon), Eduardo (Dinamo Zagreb)
Abwehr: Vieirinha (VfL Wolfsburg), Cedric (Southampton), Pepe (Real Madrid), Ricardo Carvalho (AS Monaco), Bruno Alves (Fenerbahce Istanbul), Jose Fonte (Southampton), Eliseu (Benfica Lissabon), Raphael Guerreiro (FC Lorient)
Mittelfeld: William Carvalho (Sporting Lissabon), Danilo Pereira (FC Porto), Joao Moutinho (AS Monaco), Renato Sanches (Benfica Lissabon), Adrien Silva (Sporting Lissabon), Andre Gomes (Valencia), Joao Mario (Sporting Lissabon)
Angriff: Rafa Silva (Sporting Braga), Ricardo Quaresma (Besiktas Istanbul), Nani (Fenerbahce Istanbul), Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Eder (OSC Lille)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden