Mo, 20. November 2017

Ablösefrei

15.05.2016 13:37

Routinier Naldo wechselt von Wolfsburg zu Schalke

Der Brasilianer Naldo wechselt innerhalb der deutschen Fußball-Bundesliga ablösefrei vom VfL Wolfsburg zu Schalke 04. Der 33-jährige Innenverteidiger erhält in Gelsenkirchen einen Vertrag bis Juni 2018. Das gab der Klub von ÖFB-Teamspieler Alessandro Schöpf am Sonntag bekannt.

Naldo soll auf Schalke den zu Liverpool abwandernden Joel Matip ersetzen. Der Routinier hatte vor seinen vier Jahren in Wolfsburg in Deutschland bereits sieben Bundesliga-Saisonen für Werder Bremen gespielt. Mit beiden Klubs wurde er Cupsieger.

Wood neuer Sturmkonkurrent von Gregoritsch beim HSV
Einen neuen Sturmkonkurrenten erhält Österreichs U21-Nationalspieler Michael Gregoritsch beim Hamburger SV. US-Teamspieler Bobby Wood kommt vom Zweitligisten Union Berlin. Als Ablösesumme wurden 3,5 Millionen Euro kolportiert. Gregoritsch hatte am Samstag beim 3:1-Sieg zum Ligaabschluss in Augsburg einen Doppelpack erzielt. Sein Vertrag beim HSV läuft bis 2019.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden