Mi, 13. Dezember 2017

Die Nächste, bitte!

13.05.2016 12:16

Leonardo DiCaprio knutscht schon wieder ein Model

Seit der Trennung von Kelly Rohrbach im letzten Jahr treibt es Leonardo DiCaprio ganz schön bunt. Fast kein Tag vergeht, an dem der größte Womanizer Hollywoods nicht mit einer anderen Beauty gesichtet wird. Seine neueste Eroberung: das polnische Model Ela Kawalec.

Zugegeben: Bei Leonardo DiCaprios Verschleiß an sexy Damen haben sogar wir schon den Überblick verloren. Aktuell treibt's der Oscarpreisträger nämlich ganz schön wild, vernascht offenbar eine schlanke Schönheit nach der anderen. Aktuell hat es ihm laut "Page Six" aber das polnische Model Ela Kawalec angetan.

Gemeinsam mit ihr und einer Runde an anderen jungen, gutaussehenden Mädels hat der 41-Jährige laut Promi-Seite der "New York Post" im "Marquee" in Los Angeles den Geburtstag eines Kumpels des Schauspielers ausgelassen gefeiert.

Dabei sollen sich die beiden nähergekommen sein, erzählt ein Augenzeuge: "Sie haben wie ein Paar gewirkt. Sie haben getanzt. Er hatte sie dabei im Arm und sie haben geknutscht. Sie haben alles um sich herum vergessen und haben ihr Ding gemacht und abgetanzt." Ein Freund von DiCaprio verriet, das sei eben ein ganz normaler Abend im Leben des Stars: "Leo war die ganze Nacht mit seinen Freunden unterwegs und ist allein nach Hause gegangen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden