Sa, 21. Oktober 2017

Komplettsperre

12.05.2016 09:49

20 Kilometer Stau nach Lkw-Unfall auf der Tangente

Ein Unfall mit einem Lastwagen hat am Donnerstag eine Komplettsperre auf der Südosttangente auf Höhe der Sterngasse in Fahrtrichtung Kagran nach sich gezogen. Schnell sorgte der querstehende Lkw für Stau, der wegen des schlechten Wetters und dichten Berufsverkehrs schnell auf bis zu 20 Kilometer anschwoll.

Binnen weniger Minuten reichte der Stau auf der A23 bis zum Knoten Guntramsdorf auf der Südautobahn (A2) zurück. Auch alle Umleitungsstrecken wie die Wiener Außenring Schnellstraße (S1), die Wiener Neustädter Straße (B17) bzw. die Triester Straße sowie der Altmannsdorfer Ast waren total verstopft.

In Folge dessen waren die Verkehrsteilnehmer gezwungen, zusätzliche 40 Minuten im Fahrzeug zu verweilen. Erst kurz vor 7.45 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die Polizei konnte die A23 wieder freigeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).