So, 22. Oktober 2017

Von Kumpels gewählt

11.05.2016 19:29

Marko Arnautovic ist Stokes Spieler der Saison

Große Auszeichnung für Marko Arnautovic: Der ÖFB-Star ist von den Mannschaftskollegen seines Klubs Stoke City zu Stokes Spieler der Saison 2015/16 gewählt worden.

Im Folgenden Video erklären seine Kollegen, warum Arnautovic der Beste bei Stoke City ist. Unter anderem heißt es darin: "Er ist ein toller Spieler, ein super Kerl, es ist immer lustig mit ihm."

In der Tat kann Arnautovic auf eine sehr beachtliche Saison zurückblicken. Insgesamt zwölf Mal ließ er es für Stoke in der Saison 2015/16 krachten: Elfmal traf er bisher in der Meisterschaft, einmal im Ligacup. Sechs Torvorlagen hat er zusätzlich zu verbuchen. Stoke liegt in der Premier League eine Runde vor Schluss auf dem zehnten Tabellenrang.

krone.tv hat Arnautovic vor einigen Wochen in seinem Haus nahe Manchester besucht. Den fertigen Beitrag gibt's am Sonntag auf krone.at. Als Einstimmung hier ein kurzer Ausschnitt, in dem Redakteur Michael Fally Arnautovic auf die Probe stellt und ihm zum Quiz bittet - sehr amüsant!

Außerdem baten wir Körpersprache-Experte Stefan Verra vor Kurzem die nonverbalden Signale des Marko Arnautovic unter die Lupe zu nehmen. Was Verra dabei alles auffiel, sehen Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).