Mo, 20. November 2017

Harter Ehevertrag

11.05.2016 14:34

Daniela Katzenberger: „Lucas kriegt nichts!“

Die Romantik hört bei Daniela Katzenberger bei finanziellen Dingen auf. Denn bevor die Reality-TV-Queen mit Lucas Cordalis vor den Traualtar treten wird, hat sie erst einmal einen knallharten Ehevertrag aufsetzen lassen. Und im Interview mit dem "OK! Magazin" verrät die "Katze": "Lucas kriegt nichts!"

In nicht einmal einem Monat wird Daniela Katzenberger Lucas Cordalis heiraten. Davor gibt's noch allerhand Dinge zu regeln - unter anderem auch finanzielle. Denn sollte die Ehe mit dem Sohn von Schlagerbarde Costa Cordalis in die Brüche gehen, will die 29-Jährige abgesichert sein. Und daher hat die "Katze" jetzt auch einen knallharten Ehevertrag aufsetzen lassen, wie sie dem Promi-Magazin verriet.

"Ich weiß, es ist sehr unromantisch, aber ich habe mir fast neun Jahre lang meine Karriere aufgebaut, habe meine Schäfchen im Trockenen, und die gehören meiner Tochter", erklärt Daniela Katzenberger ihren Entschluss.

Zwar könne ihre Traumhochzeit nicht mehr abwarten, dennoch ist die Kult-Blondine in Sachen Liebe realistisch, wie sie meint. "Du weißt nie, wie Menschen sich verändern. Ich liebe Lucas über alles, aber ich bin auch sehr sicherheitsbedacht." Dass sie auf ihr hart verdientes Geld achte, resultiere aus der Vergangenheit: "Ich weiß, wie es ist, arm zu sein", so die "Katze" weiter. "Und das möchte ich nie wieder erleben. Als Jugendliche konnte ich mir nicht mal Döner für zwei Euro kaufen." Die Entscheidung stehe daher fest: "Lucas kriegt nichts!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden