Mi, 22. November 2017

Von wegen Leo!

06.05.2016 12:03

Rihanna: Heimliche Liebe mit Rapper Drake?

Alle, die in den letzten Monaten gehofft haben, dass Rihanna und Leonardo DiCaprio doch noch ein Paar werden, werden jetzt wohl enttäuscht werden. Wie das "People"-Magazin jetzt nämlich von einem Insider erfahren haben will, ist die Sängerin bereits seit Monaten heimlich mit Rapper Drake liiert.

Was läuft da bei Rihanna und Drake? Die Sängerin und der Rapper befeuerten jetzt die Gerüchte, nachdem die beiden gemeinsam eine heiße Show bei ihrem Konzert in Los Angeles ablieferten. Nachdem sie ihren Song "Work" auf der Bühne performt hatten, machten sie später noch im "The Nice Guy"-Nachtclub die Nacht zum Tag. Die Chemie zwischen den beiden soll dabei laut Beobachtern unübersehbar gewesen sein. "Sie daten sich insgeheim seit Monaten", verriet nun auch ein Insider dem "People"-Magazin. "Sie haben die ganze Nacht getanzt. Sie gehen sehr liebevoll miteinander um."

Es ist nicht das erste Mal, dass der 28-Jährigen und dem Kanadier eine Liebelei nachgesagt wird. Schon vor einigen Jahren sollen sie ein Paar gewesen sein. "Dieses Mal wollen sie ihre Beziehung allerdings geheim halten, weil sie es richtig machen wollen", so der Freund.

Rihanna gab derweil bekannt, dass sie eigentlich keine Zeit für eine dauerhafte Beziehung habe. Sie sagte: "Ich bin jetzt Single. Und es ist nicht so, dass ich Pro-Single bin und Männer hasse. Ich denke nur, dass ich erst mal zu viel hatte und keine Zeit für eine ernste Beziehung habe."Auch Drake meldete sich zu Wort und meinte, dass er und die Sängerin über ihre Freundschaft in 'Too Good' singen: "Wir erzählen keine Geschichten über irgendwelche Leute. Die Musik und Tatkraft ist aufrichtig. Unsere Energie ist echt." Und vielleicht auch ihre Liebe...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden