Mo, 18. Dezember 2017

Urfahranermarkt:

05.05.2016 21:00

Highlights wohin die Besucher blicken!

Begeistert sind alle Besucher des Urfahranermarktes in Linz vom bunten Angebot, das für alle Altersgruppen etwas bietet. Jetzt hat sich auch Petrus erbarmt und die letzten Tage, ehe die Fahrgeschäfte, Buden und Hallen wieder Abschied nehmen, wird es sonnig. Damit gibt es jetzt gar keine Ausrede mehr, nicht auch auf den Urfahrmarkt zu fahren!

Die herzhaften und süßen Leckereien sind es, die - neben den Fahrgeschäften - alljährlich über eine Million Besucher ans Donauufer locken. Für die kulinarische Vielfalt am Urfahrmarkt gab’s Topwerte. Am liebsten lässt man sich  - natürlich - Bratwürstel schmecken. Die Highlights der Naschkatzen sind Schokospieße und Schaumrollen.
Vom Angebot im Vergnügungspark sind vor allem die Kleinsten begeistert. Karussell, Geisterbahn und Autodrom können besonders punkten. Jugendlichen ist dafür der Adrenalinkick wichtig. "Die Fahrgeschäfte sind cool, aber mehr Abwechslung wäre wünschenswert", spricht die Linzerin Jacqueline Sulzbacher (22) vielen Gleichaltrigen aus der Seele. Mit dem Rahmenprogramm sind alle Generationen zufrieden - Live-Musik und Mottoabende begeistern die Besucher.
Der "Linzer Frühling" interessiert Unter-30-Jährige nur wenig. Umso mehr schätzen  aber Ältere die Hallen und kommen oft von weit her, um Haushalts-Helferlein zu kaufen. Einzig die Preise  finden nicht überall Anklang. "Wir wären bereit, mehr auszugeben, wenn Speisen und Fahrchips günstiger wären", sagten die Steyrer Caroline (32) und Günther Mayr (38).
Auf die Frage, was denn  am Urfahranermarkt noch fehlt, wurde der Wunsch nach mehr Sitzgelegenheiten im Vergnügungspark  laut - und viele wollen eine Achterbahn. Wobei fast alle Befragten erst nachdenklich den Blick über das Gelände schweifen ließen, um dann aber zu lächeln: "Der Urfahrmarkt ist lässig und einzigartig, so wie er ist."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden