Mi, 13. Dezember 2017

Champions League

05.05.2016 09:09

Satte 40.000 Euro für 90 Minuten Cristiano Ronaldo

Dank einer teuren Stammzellen-Kur zurück in der Spur: Cristiano Ronaldo feierte ein passables Comeback: "Ich habe einen guten Job gemacht."

Allein die Zahlen belegen, wie wichtig Cristiano Ronaldo für Real ist: Der Topscorer der Champions League (93 Tore) war in der laufenden Saison an 20 der 27 Treffer des weißen Balletts in der Königsliga beteiligt - bei seinem Comeback nach einer Oberschenkelverletzung  brodelte die Gerüchteküche: Mittels einer Stammzellenkur, welche die Heilung beschleunigt, wurde Ronaldo fit gemacht, die Kosten sollen 40.000 Euro betragen haben.

Ein Investment, das sich bezahlt machte. Ronaldo setzte in seinem 127. Match in der Champions League gute Akzente, schloss die erste gelungene Offensivaktion der Madrilenen in der 13. Minute mit einem Kopfball übers Tor ab. Szenenapplaus erntete der Angreifer, als er  Sagna mit einem doppelten Übersteiger (27.) narrte. Seine sieben Torschüsse  waren aber eine sichere Beute von City-Keeper Hart. Getroffen hat Ronaldo auch: Nach Pepe-Flanke nahm er allerdings die Hand zuhilfe, stand zudem klar im Abseits (64.).

"Bin müde, aber glücklich"
Sein 17. Saisontor in der Champions League und somit die Einstellung seines persönlichen Rekords blieben Ronaldo verwehrt - im Finale am 28. Mai in Mailand hat er noch eine Chance dazu. Sofern sein Oberschenkel weiter mitspielt. Am Ende war er  erleichtert: "Ich bin müde, aber glücklich, habe einen guten Job gemacht. Wir stehen zurecht im Endspiel."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden