Sa, 25. November 2017

Izzy Oana ist da

04.05.2016 09:32

Eddie Murpy ist zum neunten Mal Vater geworden

Eddie Murpy und seine australische Model-Freundin Paige Butcher begrüßten am Dienstag ihr erstes gemeinsames Kind. Baby Izzy Oana wog bei der Geburt 3600 Gramm und war 49 Zentimeter groß. Ein Sprecher des 54-Jährigen erklärte gegenüber "Entertainment Tonight": "Mutter und Tochter sind beide wohlauf." Damit hat der Schauspieler nun insgesamt neun Kinder.

Der "Beverly Hills Cop"-Darsteller hat bereits fünf Kinder mit seiner Ex-Frau Nicole Murphy: Bria, 25, Miles, 22, Shayne, 21, Zola, 15, und Bella, 13. Von Nicole trennt er sich 2006 nach 22 Jahren Ehe. Mit Paulette McNeely hat er außerdem Sohn Eric, 26, mit Tamara Hood Sohn Christian, 25, und mit dem ehemaligen Spice Girl Mel B die acht Jahre alte Tochter Angel.

"Totaler Familienmensch"
Wie ein Vertrauter zuvor verriet, sei Murphy "ein totaler Familienmensch. Er liebt alle seine Kinder, er freut sich sehr über ein weiteres. Und obwohl er acht Kinder von vier verschiedenen Frauen hat, treffen sich alle gemeinsam in Urlauben und bei Sportveranstaltungen. In seiner Villa hängen sie ab wie eine große Familie. Die Kinder lieben sich gegenseitig und auch die Frauen, die mittlerweile alle in anderen Beziehungen sind, haben sich akzeptiert."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden