Do, 23. November 2017

Mit Christian Fuchs

01.05.2016 16:59

Leicester 1:1 bei ManU - Meisterparty verschoben!

Die Meisterparty von Leicester City ist zumindest aufgeschoben. Das Sensationsteam um Christian Fuchs erreichte am Sonntag auswärts gegen Manchester United ein 1:1 und liegt damit acht Punkte vor dem letzten verbliebenen Titelrivalen Tottenham. Die "Spurs" müssen nun am Montag auswärts gegen Chelsea gewinnen, ansonsten hat Leicester die erste Meisterschaft der Clubgeschichte fix in der Tasche.

Doch auch bei einem Erfolg von Tottenham an der Stamford Bridge liegt der Vorteil klar bei Leicester. Dann würden den "Foxes" immer noch zwei Punkte aus den letzten Partien gegen Everton (heim) und Chelsea (auswärts) reichen.

Die Partie im Old Trafford stand zunächst klar im Zeichen der Hausherren, die in der 8. Minute in Führung gingen. Fuchs konnte eine Flanke von Antonio Valencia nicht verhindern, Anthony Martial wurde von der Abwehr sträflich vernachlässigt und bezwang Goalie Kasper Schmeichel, den Sohn von ManUnited-Legende Peter Schmeichel.

Vardy fehlte gesperrt
Doch die ohne den gesperrten Goalgetter Jamie Vardy angetretenen Gäste schlugen mit ihrer ersten nennenswerten Offensivaktion zurück. Nach einer Freistoßflanke von Danny Drinkwater stellte Wes Morgan per Kopf auf 1:1. Danach hatte United zwar deutlich mehr vom Spiel, in zwei Aktionen aber auch Glück: In der 25. Minute übersah Schiedsrichter Michael Oliver einen Ellbogenschlag von Marouane Fellaini gegen Robert Huth, 14 Minuten später gab es nach einer Attacke von Marcos Rojo an Riyad Mahrez wohl zu Unrecht keinen Elfmeter.

In der zweiten Hälfte lauerten beide Teams auf den "Lucky Punch", der United fast gelungen wäre. Doch Referee Oliver gab nach einem Foul von Drinkwater an Memphis Depay Freistoß und nicht Elfmeter, obwohl das Vergehen eher innerhalb des Strafraums passierte. Drinkwater sah dafür in der 86. Minute Gelb-Rot, seine Mannschaft rettete den Punkt trotzdem über die Zeit.

England - 36. Runde:
Samstag

Everton - Bournemouth 2:1
Newcastle - Crystal Palace 1:0
Stoke City - Sunderland 1:1
Stoke: Arnautovic mit Tor (50.), bis 56.
Watford - Aston Villa 3:2
Watford: Prödl Ersatz
West Bromwich - West Ham 0:3
Arsenal - Norwich City 1:0
Sonntag
Swansea City - Liverpool 3:1
Manchester United - Leicester City 1:1
Leicester: Fuchs spielte durch.
Southampton - Manchester City 17.30
Montag
Chelsea - Tottenham Hotspur 21.00

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden