Di, 17. Oktober 2017

NBA

30.04.2016 10:26

Portland im Viertelfinale – Neuer Coach für Lakers

Die Portland Trail Blazers haben als sechste Mannschaft das Viertelfinale der Play-offs in der NBA erreicht. Dank einem 106:103-Heimsieg gewannen die Trail Blazers die "best-of-seven"-Serie gegen die Los Angeles Clippers mit 4:2. Portland trifft im Viertelfinale auf den stärkstmöglichen Gegner, die Golden State Warriors, die die Regular Season nach Belieben dominiert hatten.

Nach dem Ausfall ihrer Stars Chris Paul und Blake Griffin wehrten sich die Clippers lange gegen die Niederlage, konnten das Aus aber nicht verhindern. Damian Lillard mit 27 und CJ McCollum mit 20 Punkten waren die besten Werfer der Trail Blazers, die damit als erstes Team seit drei Jahren einen 0:2-Rückstand in den Play-offs in ein 4:2 verwandelten.

Die Toronto Raptors und die Charlotte Hornets verpassten den möglichen vorzeitigen Einzug in die nächste Runde. Toronto verlor bei den Indiana Pacers mit 83:101. Charlotte unterlag gegen Miami Heat mit 90:97. In beiden Serien steht es nun 3:3, womit die Entscheidung im letzten Spiel fallen muss.

Luke Walton neuer Cheftrainer der Los Angeles Lakers
Die am Play-off-Einzug gescheiterten Los Angeles Lakers verpflichteten Luke Walton als neuen Cheftrainer. Der 36-Jährige ist noch Assistenzcoach bei den Warriors. Walton tritt die Nachfolge des entlassenen Byron Scott an.

Play-off-Ergebnis der NBA vom Freitag:  Auftaktrunde/Achtelfinale ("best of seven")
Eastern Conference
Indiana Pacers - Toronto Raptors 101:83; Stand der Serie 3:3
Charlotte Hornets - Miami Heat 90:97, Stand 3:3
Western Conference
Portland Trail Blazers - Los Angeles Clippers 106:103; Endstand 4:2.

Viertelfinale:
Golden State Warriors - Portland Trail Blazers
Oklahoma City Thunder - San Antonio Spurs
Cleveland Cavaliers - Atlanta Hawks
Miami Heat/Charlotte Hornets - Toronto Raptors/Indiana Pacers

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).