Di, 21. November 2017

Glamour völlig egal

13.06.2016 06:00

Im Dunkeln angezogen: Hollywoodstars im Gammellook

Wenn zwischendurch Freizeit angesagt ist, ist so manchem Hollywoodstar Glanz und Glamour völlig egal: Da schaut der eine oder andere schon einmal so aus, als würde er im Dunkeln den Kleiderschrank öffnen, reinfassen, irgendwas rausholen und anziehen. Familie Flodder lässt grüßen...

Helena Bonham Carter ist unbestritten die Königin unter den Stars, wenn es um verrückte Outfits geht.

Die 49-jährige Schauspielerin ist tatsächlich meistens so angezogen, als ob sie grad am Flohmarkt eine Kiste voll Kleidern erstanden hätte und - was auch immer sie darin fand - einfach wahllos miteinander kombinierte.

Ein wenig Konkurrenz machen ihr die Olsen-Zwillinge Ashley und Mary-Kate. Was die beiden ehemaligen Kinderstars tragen, ist zwar immer überaus teuer, schaut aber oft aus, als hätten sie es schnell von mehreren Luxusgrabbeltischen zusammengeklaubt.

Ziemlich egal ist Keanu Reeves, wie er durchs Leben abseits der Blitzlichter gammelt. Wenn er gerade nicht dreht, lässt er seinem Bart regelmäßig jeden Freiraum und schlurft auch sonst eher zerrissen durchs Leben.

Kollege Shia LaBeouf tut es ihm gleich. Ein T-Shirt für mehrere Gelegenheiten muss reichen. Und dass die Socken über die Hose gezogen sind, das kann schon einmal vorkommen.

Sehr stylish präsentiert sich Kristen Stewart bei offiziellen Anlässen. Privat tendiert die "Twilight"-Bella eher zum Flodderlook, kombiniert mit miesmutigem Geschau.

Mickey Rourke gehört mit seinen 63 Jahren immer noch zu den megatrainierten Hollywoodstars. Leider präsentiert er seinen tätowierten Luxusbody allzu gerne in eigenartiger Aufmachung. Dabei sind gemusterte Leggings ebenso wenig ein No-Go für den zum Boxer avancierten Schauspieler wie "auf leisen" Socken durch die Straßen zu laufen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden