Mo, 20. November 2017

„Enttäuschend“

29.04.2016 09:11

Wechsel zu Bayern: BVB-Fans stinksauer auf Hummels

Nun steht es fest: Dortmunds Abwehrchef Mats Hummels will den BVB im Sommer Richtung München verlassen. Eine Entscheidung, die auch unter den Fans für viel Gesprächsstoff sorgt. Die ersten Dortmund-Anhänger lassen bereits ihren Frust ab. Hummels' "Wunschklub" aus Bayern siegte am vergangenen Liga-Wochenende 2:0 in Berlin - die Highlights sehen Sie oben im Video.

Hummels spielt seit 2008 bei den Dortmundern. Nun nimmt sein langjähriges Engagement wohl ein dramatisches Ende. Der 27-Jährige möchte zum großen Konkurrenten Bayern München wechseln. Fassungslosigkeit macht sich in Dortmund breit, die schwarz-gelben Anhänger haben kein Verständnis für den Wechselwunsch des deutschen Nationalspielers.

Kritik an Götze
Vor allem da Hummels 2013 den Wechsel von Mario Götze zu den Bayern scharf kritisierte: "Ich glaube einfach, dass es sportlich wenig bis gar keine Gründe gab, uns zu verlassen. Man konnte sehen, wie sich unser Team entwickelt hat. Mario hat sich mit vielen super verstanden. Deshalb hat es mich auch so geärgert, dass er der Meinung war, so früh weggehen zu müssen."

"Das Ausland würde guttun"
Zudem gab Hummels im vergangenen Jahr gegenüber dem "kicker" an, dass er im Falle eines Abschieds aus Dortmund ins Ausland wechseln würde: "Oft denke ich, dass ich auf jeden Fall mal ins Ausland möchte. Grundsätzlich meine ich, dass einem das Ausland sowohl in der fußballerischen wie auch in der persönlichen Entwicklung guttun würde." Nun doch der Wechsel innerhalb der Liga? Ein weiterer Grund, der nicht nur den eingefleischten BVB-Fans sauer aufstößt.

Hier Reaktionen aus dem Netz:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden