Di, 21. November 2017

Titelhamster

28.04.2016 22:22

Fuchs, Alaba und Co.: Meister-Tage für EURO-Stars

Aleksandar Dragovic hat schon die Schale - David Alaba, Christian Fuchs und Marc Janko könnten dieses Wochenende jubeln. Für viele der Österreichischen EM-Stars stehen "Meister-Tage" an.

Mit wie vielen "Meistern" fährt Österreich zur EURO nach Frankreich? Einer, Aleksandar Dragovic, ist schon fix, der Abwehrchef durfte mit Dynamo Kiew bereits über den Titel in der Ukraine jubeln - an diesem Wochenende sind weitere rot-weiß-rote "Champions" möglich.

Alaba vor fünftem Titel
David Alaba steht mit Bayern vor seinem fünften Meistertitel mit den Münchnern, für diese wäre es der 26. in der Klubgeschichte - ein Heimsieg am Samstag gegen Mönchengladbach, und die Schale ist fix.

Fünfter Streich auch mit Bayern?
Marc Janko könnte ebenfalls seinen fünften Meistertitel feiern: Nach drei mit Salzburg und einem mit dem FC Porto wartet jener mit dem FC Basel. Der verletzte Janko sitzt Samstag beim Heimspiel gegen Sion nur auf der Tribüne, ein Punkt reicht Basel zur erfolgreichen Titelverteidigung.

Fuchs mit Riesensensation
Christian Fuchs kann Sonntag mit Leicester City eine der größten Sensationen in Englands Fußball perfekt machen: Sieg bei Manchester United, und das "Märchen Leicester" ist vollendet. Aber auch eine Niederlage könnte reichen, wenn Verfolger Tottenham am Montag nicht bei Chelsea punktet. Für Fuchs wäre es sein erster Meistertitel.

Islanker und Sabitzer vor Aufstieg
Eine Etage "tiefer" könnte dieses Wochenende auch gejubelt werden: Gewinnen Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker heute mit RB Leipzig daheim gegen Bielefeld, und verliert Nürnberg Samstag in Braunschweig, sind die "Bullen" erstklassig!

"Feier- und Meister-Tage" warten also auf unsere EURO-Stars - wäre schön, wenn sich diese Tage dann in Frankreich fortsetzen!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden