Sa, 16. Dezember 2017

Magersuchtgerüchte

28.04.2016 06:00

Jenny Elvers: "Ich wiege nur noch 48 Kilo"

2013 sorgten erstmals besorgniserregende Bilder von Jenny Elvers für Magersuchtgerüchte. Jetzt ist die 43-Jährige wieder extrem zierlich. Und sie weiß das auch. Elvers: "Ich wiege nur noch 48 Kilo. Ich weiß: Das ist zu wenig."

Im "Closer"-Magazin spricht Jenny Elvers über ihr Gewicht und was ihre Zeit im Dschungelcamp damit zu tun hat. "Ich habe in Australien sieben Kilo abgenommen. Das ist schon grenzwertig. Jetzt muss ich dringend wieder was auf die Rippen bekommen", erklärt sie. Ob das Dschungelcamp sie wieder krank gemacht hat? "So weit will ich nicht gehen. Es war eine harte Zeit dort. Man bekommt wenig, und mein Körper hat sich halt direkt daran gewöhnt. Man kann danach nicht sofort wieder reinhauen. Aber es ist keine Krankheit."

Unterstützung bekommt sie von ihrem Verlobten Steffen van der Beeck (42): "Ich sage ihr hier und da mal: 'Jenny, iss doch bitte ein wenig mehr - und vor allem etwas mit vielen Kalorien.'" Doch er weiß auch, je mehr Druck er ausübt, desto schwieriger wird die Situation. "Ich sage dann schon immer zu ihr, dass sie doch mal einen Nachtisch essen soll - oder sich zumindest einen mit mir teilt", so der Hamburger Geschäftsmann. Als Grund für ihren Gewichtsverlust gibt Jenny Elvers auch ihre Ernährungsumstellung an: "Ich esse wenig Fleisch und verzichte überwiegend auch auf Kohlenhydrate. Außerdem mache ich sehr viel Sport, gehe gern an die frische Luft, fahre Fahrrad. Das tut mir gut."

Die 43-Jährige möchte jedenfalls nicht, dass alle permanent über ihr Gewicht sprechen. "Es stört mich schon, wenn mich alle Leute auf mein Gewicht ansprechen. Das hilft mir nicht, denn ich weiß schon selbst, dass da ein paar Kilos fehlen." Sie möchte den Druck abbauen, jedem gerecht zu werden. "Ich habe nun jedem gesagt, dass ich mir des Problems bewusst bin. Das muss reichen. Wer sich Sorgen machen möchte: bitte schön! Aber verschont mich bitte mit mitleidigen Blicken und überflüssigem Getuschel oder gar Gerüchten um eine Magersucht. Ich bin kerngesund und topfit - es fehlen einfach ein paar Kilos."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden