Sa, 16. Dezember 2017

Provokante Aktion

26.04.2016 08:46

Models in Kasachstan mit Kalaschnikows am Laufsteg

Über Geschmack kann man ja bekanntlich streiten. Und so staunte das modeaffine Publikum bei der Fashion Week in Kasachstan dieser Tage nicht schlecht, als der heimische Designer Abzal seine Models mit Kalaschnikows bewaffnet über den Laufsteg schickte.

Dass Modedesigner mit ihren Entwürfen oft provozieren wollen, ist ja bekannt. Doch wo hört guter Geschmack eigentlich auf? Eine Frage, die sich wohl so mancher Zuschauer bei der Fashion Week in Kasachstan vor wenigen Tagen stellte.

Der kasachische Designer Abzal schickte seine zarten Models nämlich bis auf die Zähne bewaffnet auf den Laufsteg, die Kalaschnikows im Anschlag. Andere wiederum trugen statt Hutkreationen oder ausgefallener Frisuren Gasmasken über den Kopf gezogen.

Über dieser schrägen Inszenierung geriet das Eigentliche dann leider in den Hintergrund. Denn über die Kreationen des Designers - hauptsächlich lange Kleider in Braun- und Grautönen - spricht dieser Tage niemand...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden