Di, 17. Oktober 2017

Heiße Busenshow

25.04.2016 08:13

Kim Kardashian versext die Hochzeit ihres Freundes

Regel Nummer eins bei einer Hochzeit: der Braut nicht die Show stehlen! Doch Kim Kardashian pfeift offensichtlich auf diese Gepflogenheit. Auf der Hochzeit ihres Freundes, Clubbesitzer Dave Grutman, mit Model Isabela Rangel in Miami zog die Reality-TV-Darstellerin alle Register, geizte eindeutig nicht mit ihren Reizen und zog so alle Blicke auf sich.

Dezentes Understatement ist eindeutig nicht Kim Kardashians Ding. Sogar die Hochzeit ihres Freundes Dave Grutman versexte die 35-Jährige jetzt mit ihrem heißen Outfit. Im engen Korsett mit XXL-Dekolleté stahl die "Keeping Up With The Kardashians"-Darstellerin sogar der Braut die Show.

Ob der Dresscode für die Hochzeit etwa sexy Biest lautete? Denn auch Kims Schwester Kourtney, Schauspielerin Gabrielle Union und Model-Beauty Shanina Shaik erschienen bei der Trauung in Miami in ziemlich aufreizenden Kleidern.

Und auch sonst benahmen sich die Hochzeitsgäste alles andere als anständig - allen voran Kim und Ehemann Kanye West. Die Reality-TV-Queen postete nämlich eine Reihe von Bildern auf Instagram, auf denen die versexte After-Wedding-Party samt laszivem Gelutsche an Eis, Zuckerwatte und der Liebsten für die Ewigkeit festgehalten wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden