Di, 12. Dezember 2017

Triumph im Video!

24.04.2016 07:47

Krimi geht weiter: Suarez glänzt bei Barcas 6:0!

Nachdem zuvor die schärfsten Titelrivalen Real und Atletico Madrid jeweils gewonnen hatten, zog der FC Barcelona am späten Abend nach: Die Katalanen gewannen daheim gegen Sporting Gijon klar mit 6:0 - interessanterweise dreimal aus (mitunter durchaus fragwürdigen) Elfmetern. Zwei davon verwandelte Luis Suarez, der insgesamt so wie vergangene Woche gleich viermal traf. Die Highlights des Barca-Erfolgs sehen Sie oben im Video.

Suarez hält damit bei insgesamt 34 Meisterschaftstoren in der laufenden Saison und führt in der Torschützenliste vor dem derzeit verletzen Cristiano Ronaldo von Real Madrid. Er hält bei 31 Volltreffern. Die übrigen Tore zum 6:0-Sieg steuerten am Samstag im Camp Nou Lionel Messi und Neymar (per Elfmeter) bei.

Barca hält nach dem Kantersieg bei 82 Punkten und führt die Tabelle weiter an. Allerdings ist der Titelkampf unheimlich spannend. Atletico liegt punktegleich auf Platz zwei, nur einen Punkt weniter hat der Drittplatzierte Real, der weiter voll im Titelkampf integriert ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden