Mo, 18. Dezember 2017

Derby gegen Bremen

23.04.2016 12:09

Lachnummer! HSV-Choreo geht mächtig in die Hose

Die Choreografie der HSV-Fans vor dem Spiel gegen Werder Bremen ist ordentlich schief gegangen. Mit dem Schriftzug "HSV" wollten die Anhänger ihren Klub schon vor dem Nordderby gegen Bremen tatkräftig unterstützen. Doch die geplante Choreo der HSV-Anhänger ging mächtig in die Hose (Bild oben). Die Highlights des knappen 2:1-Erfolgs der Hamburger sehen Sie oben im Video.

Vor dem Derby wollten die HSV-Fans ihre Mannschaft noch ordentlich motivieren. Die Anhänger stellten sich dabei aber nicht wirklich geschickt an. Es dauerte mehrere Minuten bis sich das "H" im Schriftzug "HSV" vollständig entrollt hat. Auch das "V" ähnelte sehr einem "U".

Wenige Augenblicke nach der Pannen-Choreo folgte bereits der Spott im Netz:

Am Ende war dann doch alles wieder gut. Nach dem Match konnten die Fans einen wichtigen 2:1-Erfolg im Derby bejubeln. Matchwinner war Pierre-Michel Lasogga mit einem Doppelpack nach zuvor 666 torlosen Minuten.

Während die Hamburger sich durch den zehnten Saisonsieg mit 37 Punkten vorerst auf Platz zehn verbesserten, kamen die weiter bei nur 31 Zählern haltenden Bremer nicht vom Relegationsrang weg.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden