Mi, 22. November 2017

„Sehr geschmeichelt“

20.04.2016 14:56

Jennifer Aniston ist die schönste Frau der Welt

Wahre Schönheit zeigt sich offenbar erst jenseits der 40: Zwölf Jahre, nachdem sie zum ersten Mal zur "Most Beautiful Woman" gewählt wurde, hat das "People"-Magazin Hollywoodstar Jennifer Aniston noch einmal zur schönsten Frau der Welt erklärt. Die Zeitschrift kürte die 47-Jährige am Mittwoch. Im Vorjahr bekam Oscarpreisträgerin Sandra Bullock mit 50 Jahren den Titel.

Aniston reagierte auf ihre Wahl mit Demut und erklärte, sie sei "sehr, sehr geschmeichelt", dass man sie genommen habe. Sie habe sich wie ein "aufgeregter Teenager" gefühlt, als sie davon erfahren habe. Schön ist für sie jemand, der "Selbstvertrauen, Frieden, Güte und Ehrlichkeit" ausstrahle, "ein gutes Leben lebt und sich Herausforderungen stellt, ohne sich dafür zu schämen".

Auf die Frage, wann sie sich am schönsten fühle, erklärte der "Friends"-Star: "Wenn ich ein großartiges Work-out hinter mir habe." Sie habe immer auf diesen einen Körper, der ihr gegeben wurde, geachtet. Im Laufe der Jahre habe sie gelernt, ihr Aussehen anzunehmen und ihr gehe es einfach am besten, wenn sie gesund und trainiert sei.

Am Anfang ihrer Karriere hatte ihr einmal ein Agent gesagt, dass sie eine Rolle nicht bekommt, weil sie zu "pummelig wäre". Damals habe sie angefangen "Milkshakes und Pommes" aufzugeben und aufzupassen, was sie esse. Außerdem treibe sie sechs Mal in der Woche Sport. Nur der Pasta Carbonara ihres Mannes Justin Theroux könne sie nicht widerstehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden