So, 19. November 2017

Tochter Luna Simone

18.04.2016 08:01

Chrissy Teigen und John Legend: Das Baby ist da

Chrissy Teigen und John Legend sind zum ersten Mal Eltern geworden. Das Model und ihr Ehemann durften bereits am Donnerstag ihr kleines Mädchen begrüßen. Am Sonntag teilten sie die freudige Nachricht mit der Welt.

"Sie ist da! Luna Simone Stephens, wir sind so verliebt in dich. Und müde. Sehr müde", schrieb die 30-Jähige via Instagram. Dazu postete sie ein Foto, welches das Geburtsgewicht der Kleinen anzeigte: 3030 Gramm.

Auch der frischgebackene Papa meldete sich via Social-Media-Kanal zu Wort und verkündete: "Unsere neue Liebe ist hier! Wir könnten nicht glücklicher sein."

Für das Paar war es schwer, auf natürlichem Wege schwanger zu werden. "John und ich hatten Probleme. Wir hätten schon vor fünf, sechs Jahren Kinder bekommen, wenn es passiert wäre. Aber, mein Gott, es ist ein Prozess", meinte Teigen kurz nach Bekanntwerden ihrer Schwangerschaft. Mit der kleinen Luna ist die Familienplanung aber noch nicht abgeschlossen: "Wir wollen viele Kinder. Ich hätte gerne drei oder vier eigene und dann würde ich gerne noch ein paar adoptieren. Ich werde also praktisch für den Rest meines Lebens schwanger sein."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden