Mo, 20. November 2017

32 Tore in Ligue 1

16.04.2016 20:31

Zlatan Ibrahimovic fixiert persönlichen Torrekord

Nach dem Aus in der Champions League hat Superstar Zlatan Ibrahimovic vom französischen Meister Paris Saint-Germain immerhin seinen persönlichen Torrekord in der Liga verbessert. Der Schwede erzielte beim 6:0 (2:0) gegen Caen am Samstag zwei Treffer und stockte damit sein Konto auf 32 auf.

So viele Tore hatte Ibrahimovic in seiner Karriere noch nie in einer Liga-Saison erzielt. Die weiteren Treffer für die Pariser erzielten Blaise Matuidi (45.), Edinson Cavani (49.), Angel Di Maria (52.) und Maxwell (76.). PSG steht schon seit mehreren Wochen als Meister fest.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden