Fr, 20. Oktober 2017

Noch dreimal bei uns

15.04.2016 22:50

José Carreras feiert seinen großen Abschied

Opernlegende José Carreras hatte noch nicht genug und feierte vor zwei Jahren ein vielumjubeltes Comeback auf den Bühnen dieser Welt. Angestachelt vom euphorischen Feedback geht der Spanier nun noch ein allerletztes Mal auf große Welttournee und macht dabei auch für drei Konzerte in Österreich Halt.

Vor zwei Jahren feierte der legendäre Star-Tenor José Carreras sein großes Comeback auf der Opernbühne. In Bilbao sang er in der Uraufführung von "El Juez", einer Oper, die ihm der österreichische Komponist Christian Kolonovits auf den Leib geschrieben hatte. Die Kritiker und das Publikum jubelten!

Ein Jubel, der ihn anfachte, noch ein allerletztes Mal auf große Welttournee zu gehen. Dreimal reist er auch in Österreich mit großem Orchester durch seine lange, großartige Karriere - mit den schönsten Melodien aus Melodien aus Oper, Operette und Musical. "Ich freue mich sehr, noch einmal in Österreich auftreten zu können", sagt José Carreras und streut dem österreichischen Publikum Rosen: "Ich erinnere mich an wunderschöne Konzertabende und an ein Publikum, das kunstverständig und unglaublich warmherzig ist. Es ist einfach so, dass die Zuneigung und der Applaus für einen Künstler das schönste Geschenk sind. Und das österreichische Publikum gab mir dies ungemein großzügig. Dafür bin ich sehr dankbar!"

Die Termine im Detail: am 10. September in der Stadthalle Graz, am 17. September in der Olympiahalle Innsbruck und dann am 22. März 2017, als großes Finale, im Wiener Konzerthaus. Tickets erhalten Sie unter www.ticketkrone.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).