Sa, 18. November 2017

Sevilla vs. Donezk

15.04.2016 14:07

EL: Liverpool im Halbfinale gegen Villarreal

Dortmund-Bezwinger Liverpool trifft im Halbfinale der Europa League auf den spanischen Klub Villarreal, der in der Gruppenphase Zweiter hinter Rapid war. Das zweite Match bestreiten Titelverteidiger FC Sevilla und Schachtjor Donezk. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon.

Nach dem Wahnsinnsspiel am Donnerstagabend gegen Dortmund an der Anfield Road muss das Team von Jürgen Klopp am 28. April zunächst bei Villarreal antreten, eine Woche später empfängt Liverpool dann die Spanier.

Liverpool und Villarreal standen einander im Europacup noch nie gegenüber. Für die "Reds" um Trainer Jürgen Klopp geht es um den Einzug ins zwölfte Europacup-Endspiel der Klubgeschichte. Villarreal wartet noch auf eine Final-Teilnahme im internationalen Geschäft.

Sevilla bestreitet sein erstes Halbfinale auswärts in der Ukraine, am 5. Mai steigt dann das Rückspiel. Sevilla, den Sieger der vergangenen beiden Jahre, verbinden gute Erinnerungen an Donezk. Auf dem Weg zum UEFA-Cup-Titel 2007 warfen die Andalusier die Ukrainer dank eines Treffers von Torhüter Andres Palop in der 94. Minute im Achtelfinale aus dem Bewerb. Das Finale findet am 18. Mai in Basel statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden