Do, 23. November 2017

Ligue 1

13.04.2016 20:50

Olympique-Marseille-Eigentümerin verkauft Klub

Margarita Louis-Dreyfus hat den französischen Traditionsklub Olympique Marseille zum Verkauf angeboten. "Ich informiere Euch, dass ich die Entscheidung getroffen habe, den Klub an den Investor zu verkaufen, der für die langfristige Zukunft am besten ist", schrieb die Witwe des 2009 verstorbenen Unternehmers Robert Louis-Dreyfus in einem Brief an die Anhänger der Fans.

Sobald sie einen Käufer ausgewählt habe, werde sie die Fans davon unterrichten, teilte die gebürtige Russin mit. Der Preis stehe dabei nicht im Vordergrund. Louis-Dreyfus erklärte, sie habe die Entscheidung hauptsächlich wegen der "Stimmung, die OM (Olympique de Marseille; Anm.) umgibt" getroffen.

Marseille steckt in dieser Saison in der Krise. Seit 13. September 2015 hat der neunfache Meister kein Heimmatch mehr im Stade Velodrome gewonnen, den aktuellen Tabellen-14. trennen nur sechs Punkte von der Abstiegszone. In den vergangenen Wochen und Monaten hatten die Anhänger schon öfters ihren Unmut mit der Entwicklung des Klubs kundgetan und den Rücktritt von Präsident Vincent Labrune und Louis-Dreyfus gefordert, deren Mann 1996 die Aktienmehrheit erworben hatte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden