Sa, 18. November 2017

Nur „volle Post“

12.04.2016 17:23

Dominic Thiem: Vom Schupfer zur „Speed-Kanone“

Sein Service gehört zum schnellsten auf der Tour, seine Vor- und Rückhandschläge sind mittlerweile legendär. "Der Speed ist ein Wahnsinn, da ist so viel Kraft dahinter", beschreibt Österreichs Daviscup-Kapitän Stefan Koubek die Bälle von Dominic Thiem, "wie eine Kanone".

Das weiß mittlerweile die ganze Tenniswelt. "Er kann unglaublich Gas geben", stellte Novak Djokovic nach dem letzten Duell in Miami fest, auch "Sandplatz-König" Rafael Nadal staunt: "Thiem spielt extrem schnell." Doch diese Gabe musste ihm erst jahrelang angelernt werden.

Als Kind war er ein ,Schupfer‘, ist nur viel gelaufen, hat den Ball hoch übers Netz gestupst und auf Fehler des Gegners gewartet", erzählt Coach Günter Bresnik in Monte Carlo, "ab dem zwölften Lebensjahr musste er das bei mir abstellen."

Beim Training in der Südstadt gab es nur ein Motto. "Ich musste auf jeden Ball drauf gehen. Stundenlang", erinnert sich Thiem, "Günter schrie immer: ,Dominic, volle Post!‘ Das hat dann gegriffen." Bei den Junioren-Grand-Slams zeigte das langjährige Training dann endlich Wirkung.

Nun gegen Japaner
In Monte Carlo konnte er jetzt zum Start sein volles Potenzial aber nicht ausschöpfen. "Eine Zehen-Verletzung und Magenkrämpfe machten mir das Leben schwer, aber jetzt bin ich fit", so Dominic nach dem 1:6, 6:3, 6:4 gegen Struff (D). Am Mittoch geht’s um den Einzug in Runde drei gegen den Japaner Taro Daniel. Das ÖTV-Ass trifft erstmals auf den 23-jährigen Weltranglisten-90.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden