Mo, 18. Dezember 2017

"Thor" Björnsson

12.04.2016 17:00

"GoT"-Hüne: "Bin eigentlich ein süßer Teddybär"

Das einzige Sixpack, das Haftór "Thor" Björnsson trägt, ist aus purer Muskelmasse. Als neues Werbe-Gesicht des Wassersprudel-Herstellers SodaStream begeisterte er bereits Millionen mit seinem "Heavy-Bubbles"-Spot und einem klaren Statement: "F**k Plastic Bottles - ich stemme gerne Eisen, aber Getränkekisten schleppen ist mir zu blöd!"

Und wenn der 2,06 Meter große und 185 Kilogramm schwere Hüne vom Stemmen spricht, meint er das auch so. Im Hamburger "East"-Hotel waren es rund 400 Kilogramm gefüllte Wasserflaschen - einfach mal so.

Wie man so einen Körper bekommt? "Sechs Tage in der Woche trainieren! Mein großes Ziel ist es, 'Strongest Man' zu werden. Ich esse 10.000 Kilokalorien, sonst nehme ich ab!"

In "Game of Thrones" ist er "Der Berg", über die neue Staffel konnte der 27-Jährige nicht viel verraten, außer: "Ich bin dabei und es wird episch. Mehr darf ich nicht sagen, sonst war's das mit dem Job!"

Ob er sich wohl mit seiner Hau-drauf-Rolle identifizieren kann? "Na ja, ich töte eigentlich nicht wirklich gerne Menschen und lasse Köpfe explodieren. Ich schaue so aus, aber in Wirklichkeit bin ich ein süßer Teddybär!" Stimmt!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden