Fr, 20. Oktober 2017

Chic im 4000-€-Kleid

12.04.2016 13:48

Herzogin Kate verrät ihr Figur-Geheimnis

Herzogin Kate verzaubert ihre Fans in Indien nicht nur mit ihrer Garderobe - zuletzt sorgte ein 4000-Euro-Kleid von Alice Temperly für Aufsehen -, sondern auch mit ihrer superschlanken Silhouette. Doch wie macht das die Gattin von Prinz William? Am Rande eines Auftritts plauderte die 34-Jährige jetzt ihr Figur-Geheimnis aus.

Eine strenge Diät und ein hartes Trainigsprogramm? Wer glaubt, das sei das Geheimnis hinter Kates superschlanker Figur, der irrt. Die Herzogin plauderte während ihrer Indien-Reise nämlich aus, dass sie nur ein einziges Work-out am Tagesplan habe - und das habe mit ihren zwei Kindern George (2) und Charlotte (11 Monate) zu tun, berichtet die "Daily Mail".

Denn als bei einer Abendveranstaltung zu Ehren von Queen Elizabeths 90. Geburtstag in Neu Delhi der Universitätsprofessor BulBul Dhar-James die 34-Jährige frech fragte: "Wie haben Sie das ganze Gewicht nach der Geburt ihrer zwei Kinder wieder verloren?", habe diese lachend geantwortet: "Ich renne meinen Kids hinterher!"

Klingt zu einfach, um wahr zu sein, aber bei Catherine scheint das Herumtollen mit ihren beiden Kindern wirklich zu funktionieren. Besonders schön kam ihre schlanke Silhouette übrigens zuletzt in zwei Kleidern von Alice Temperly zur Geltung: In einem monochromen, orientalisch inspirierten Kleid, das rund 4000 Euro kostete, verzauberte sie am Montagabend alle.

Und auch das mintgrüne Kleid vom Dienstag konnte sich sehen lassen. Übrigens: Die Kreation der Designerin ist eigentlich wesentlich durchsichtiger. Damit das Kleid aber der Etikette des britischen Königshauses entspricht, hat Kate die durchsichtige Spitze mit einem zusätzlichen Stoff unterlegen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).