Fr, 23. Februar 2018

Musikverein 2016/17

11.04.2016 16:22

Klassikwelt besucht Graz

"La Bartoli", Elīna Garanča, Piotr Beczała, Daniel Harding, Teodor Currentzis, Christiane Karg, Rudolf Buchbinder, Midori, Xavier de Maistre, Fazıl Say. Im Programm der nächsten Musikvereins-Saison wimmelt es wieder von klangvollen Namen.

Ungeachtet von Förderkürzungen spielt der Musikverein für Steiermark immer noch bei den Großen mit. Auch in der 202. Saison, die neunte unter der Ägide von Michael Nemeth, bleibt der Grazer Stefaniensaal Anlaufhafen für die Klassikwelt. Das Programm ist mit fünf Abonnementyzklen und Sonderkonzerten sowie Vermittlungs- und Jugendprogrammen umfangreich wie stets.
Einiges sticht sofort ins Auge: Das Festkonzert von Cecila Bartoli (mit einem Händel-Programm), der Arien-Abend von Elīna Garanča, das Debüt des neuen Dirigenten-Stars Teodor Currentzis, das Gastdirigat von Daniel Harding, der Liederabend von Piotr Beczała. Auf den zweiten Blick entdeckt man weitere Kostbarkeiten. Das Streichtrio Zimmermann interpretiert Bachs Goldberg-Variationen. Das Philharmonische Sextett Wien (mit der großartigen Geigerin Midori am ersten Pult) bringt Schuberts Streichquintett zu Gehör, mit Fazıl Say ist einer der größten Mozart-Pianisten der Gegenwart zu Gast, Mandelring und Minetti Quartett vereinen sich zu einer "Supergroup", um Mendelssohns Streichoktett zu spielen. Der Chefdirigent Dirk Kaftan leitet zwei Programme seiner Grazer Philharmoniker, wobei Beethovens Tripelkonzert, Schostakowitschs "Leningrader" Symphonie sowie - als Superrarität- Heinrich von Herzogenbergs dramatische Kantate "Columbus" zu hören sind.
Neu ist das "Probehören": Die Montagsvormittags-Generalproben der Grazer Philharmoniker sind nun öffentlich, um 10 € soll man dabei klassische Konzert-Luft schnuppern können.
Eine Kooperation mit den Wiener Philharmonikern und deren Sommerakademien in Salzburg bringt junge Talente nach Graz. Ein Kammerkonzert und eine konzertante Aufführung von Mozarts "Così fan tutte" sind das Resultat.
Eine Übersicht über alle Konzerte finden Sie in der Dienstags-Ausgabe der Steirerkrone.
Informationen
Der Vorverkauf für die drei Festkonzerte beginnt am 19. April (für Mitglieder), der freie am 3. Mai. Abonnements für alle anderen Konzerte sind ab sofort erhältlich, die Einzelkarten ab 6. September.Tickets bei der Konzertkasse(Sparkassenplatz 2, Graz), 0316/82 24 55. Alle Infos gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden