Di, 21. November 2017

Dank Kirschblüte

10.04.2016 12:09

Bienen legen Frühstart hin

Dem Wetter sei dank! Wegen der milden Temperaturen
sind die Bienen ob der Enns gut über den Winter gekommen
und legen bereits jetzt zur Kirschblüte einen
Frühstart hin. Das freut natürlich alle 6800 Imker, die
in den kommenden zwei Monaten im Honig-Bundesland
Nummer 1 wieder alle Hände voll zu tun haben.

Mit der strahlend weißen
Kirschblüte steht auch der
Startschuss ins neue Honigjahr
wieder vor der Tür. In
den vergangenen Monaten hat das Wetter ja sehr gut
mitgespielt, es gab während
des Winters - so Agrar-Landesrat
Max Hiegelsberger - fast keine Ausfälle unter den
etwa 90.000 Bienenvölkern
der insgesamt 6800 Imker
ob der Enns. Was die Züchter - wie Theresa Frühwirth
im Interview - natürlich
sehr freut, mussten sie doch
in vergangenen Jahren - wie
mehrfach berichtet - durch
die von der Varroamilbe verbreiteten
Viren Bienensterben
hinnehmen. Worauf
alle vier Parteien im Landtag
ein Bienen-Gesundheitsprogramm
starteten.


Damit Oberösterreich die
Nummer 1 unter den Honig-
Bundesländern bleibt, hoffen
alle Betroffenen auf ein
sonniges Wetter im April
und Mai. Wobei auch der
Landesrat gebannt auf den
13. April schaut, schließlich
sagt eine Bauernregel: "So
wie Martin es will, zeigt sich
der ganze April." Auch noch
interessant: Der Pro-Kopf-
Verbrauch an Honig liegt
hierzulande bei jährlich
1,2 Kilogramm, 41 Prozent
des Honigbedarfs stammen
aus eigener Produktion.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden