Mo, 11. Dezember 2017

4:0 gegen Eibar

09.04.2016 19:10

Video: Ronaldo schreibt bei Real-Sieg Geschichte

Spaniens Rekordmeister Real Madrid hat sich am Samstag mit einem besseren B-Team für das so wichtige Champions-League-Rückspiel gegen den VfL Wolfsburg warmgeschossen. Die Madrilenen landeten mit einem 4:0 gegen Eibar den sechsten Ligasieg in Serie. Von den Stammspielern standen einzig Pepe, Casemiro und Superstar Cristiano Ronaldo in der Startformation. Die Highlights der Partie sehen Sie oben im Video.

Die Tore fielen allesamt vor der Pause. James Rodriguez traf bereits nach vier Minuten per Freistoß. Danach waren auch Lucas Vazquez (18.), Cristiano Ronaldo (19.) und Jese (39.) erfolgreich.

Ronaldo zum 6. Mal in Folge mit 30 Ligatoren
Ronaldo bejubelte seinen 30. Ligatreffer in dieser Saison. Der Portugiese baute damit seine Führung in der Schützenliste aus. Sein erster Verfolger, Luis Suarez vom FC Barcelona, hält vorerst bei 26 Toren. Er erreichte die 30-Tore-Marke in der spanischen Liga als erster Spieler überhaupt zum sechsten Mal in Serie. Auch in den anderen europäischen Topligen sucht diese Ausbeute ihresgleichen. Der 31-jährige Portugiese, der einen Querpass von Jese verwertete, leistete beim Kantersieg gegen Eibar zudem zwei Assists.

Am Dienstag steht für Real eine noch wichtigere Partie auf dem Programm. Dann gilt es, im Champions-League-Viertelfinale gegen Wolfsburg einen 0:2-Rückstand aus dem Hinspiel wettzumachen.

Die Ergebnisse der 32. Runde:
Freitag
Granada - Malaga 0:0
Samstag
Real Madrid - Eibar 4:0 ZUM VIDEO
Espanyol Barcelona - Atletico Madrid 1:3
Real Sociedad - FC Barcelona 1:0
Betis Sevilla - Levante
Sonntag
Sporting Gijon - Celta de Vigo (12 Uhr)
Valencia - FC Sevilla (16 Uhr)
Villarreal - Getafe (18.15 Uhr)
Athletic Bilbao - Rayo Vallecano (20.30 Uhr)
Montag
Deportivo La Coruna - Las Palmas (20.30 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden