Mi, 21. Februar 2018

Die Hose der Saison

27.04.2016 09:29

Styling-Tipps: So kombiniert man Culottes

Weg mit den Skinny Jeans! In diesem Frühling und Sommer sind Culottes nämlich der Hosentrend schlechthin. Für all jene, die sich bislang noch nicht an die meist knöchellangen und sehr weiten Hosen herangetraut haben, haben wir hier die Styling-Tipps.

Culottes sind die Hosen der Saison. Sie sehen fast so aus, als wären sie Röcke, sind aber noch viel cooler als ein normaler Rock. In den Shops finden sich vor allem Modelle in Weiß und Pastelltönen, aber auch aus dünnen Denimstoffen. Ideal für den Frühling: Culottes in Midi-Länge. Für heiße Sommertage gibt's auch kurze oder knielange Culottes als Alternative zu Shorts und Hotpants.

So kombiniert man Culottes
Keine Angst vor den weiten Hosenbeinen! Mit den richtigen Tricks und den perfekten Oberteilen lässt sich ein cooler Look kreieren. Am schönsten wirken Culottes mit fließenden Blusen, Shirts oder dünnen Pullovern. Indem man das Oberteil locker in den Bund der Hose steckt, wird die Figur perfekt modelliert. Richtig cool: zum Look eine Lederjacke tragen. Aber auch Jeansjacken oder Trenchcoats passen perfekt.

Der perfekte Schuh
Auch in Sachen Schuhe sind Culottes absolute Allrounder. Wer es sportlich mag, kann zu den weiten Hosen seine Sneaker kombinieren. Aber auch Ballerinas oder Schnürschuhe schmeicheln dem Look. Eleganter wird's mit High Heels, Sandaletten oder Stiefeletten.

Wem stehen Culottes?
Es ist ein Irrglaube, dass die Hosen mit dem weiten Bein nur ganz schlanken und großen Frauen stehen. Auch eine kurvige Figur wird mit Culottes perfekt in Szene gesetzt. Doch Vorsicht: Die Proportionen müssen bewahrt werden! Daher besser schmale Oberteile kombinieren und für eine Sanduhrfigur in den Bund stecken. Mit spitzen Pumps wirken die Beine schließlich noch länger.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden