Do, 14. Dezember 2017

"Krone"-Ombudsfrau

08.04.2016 14:02

In diesen Fällen konnten wir helfen

Wenn es um Ihre Anliegen geht, ist uns kein Problem zu klein und keine Sorge zu groß. Die Redaktion der Ombudsfrau versucht immer zu helfen. Folgend eine kleine Auswahl von Fällen, in denen uns das gelungen ist!

Von Airlines im Kreis geschickt
Einen Flug von Wien nach Paris und retour gebucht hatte Monika K. Zwei Tage später informierte die Fluglinie unsere Leserin, dass der Hinflug gestrichen wurde und sie auf einen Flug mit einer anderen Airline umgebucht worden sei. "Als ich um Übermittlung der Tickets bat, verwies man mich an die andere Fluglinie. Diese teilte mir wiederum mit, dass sehr wohl die Fluglinie, bei der ich zuvor gebucht hatte, zuständig sei. Mein Schwager schaffte es dann, die Online-Tickets zu beschaffen. Auf mein Schreiben an die zuständige Fluglinie habe ich bis heute keine Antwort erhalten", teilte uns die Wienerin verärgert mit. Auf unsere Anfrage entschuldigen sich Austrian Airlines für die Unannehmlichkeiten. Als Trostpflaster erhält Frau K. einen Flug-Gutschein.

Schaden am Gartenzaun
Der im Gartenzaun integrierte Stromzählerkasten von Gunter M. aus Niederösterreich wurde von einem unbekannten Täter aufgebrochen. Dabei wurde die Türe derart beschädigt, dass man sie nicht mehr schließen kann. "Ich habe sofort Fotos gemacht und Anzeige bei der Polizei erstattet. Anschließend meldete ich den Schaden meiner Haushalts-Versicherung. Diese lehnt die Schadensdeckung mit der Begründung ab, dass hier kein Versicherungsschutz besteht", bat uns Herr M. verzweifelt um Hilfe. Wir haben die Generali Versicherung um Aufklärung in dem Fall gebeten und letztendlich doch eine gute Nachricht erhalten: Beschädigungen an Einfriedungen sind nur dann gedeckt, wenn der Einbruch in den versicherten Räumlichkeiten stattfindet. Der Schaden von Herrn M. wird aus Kulanzgründen aber ausnahmsweise übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden