Di, 17. Oktober 2017

Best of im TV

08.04.2016 13:45

Xaver Schwarzenberger: Der Viel-Filmer wird 70

Viele Jahre verging fast keine Woche, in der nicht ein Film von Xaver Schwarzenberger auf dem ORF-Programm stand. Der vielfach ausgezeichnete Regisseur und Kameramann schenkte mit seinen topbesetzten Filmen, die zum Großteil aus der Feder seiner Ex-Frau Ulli Schwarzenberger stammten, seinem Publikum viele schöne Stunden.

Am 21. April feiert der Wiener, der in seinen Anfängen auch mit Rainer Werner Fassbinder ("Berlin Alexanderplatz", "Lili Marleen") arbeitete, seinen 70. Geburtstag. Der ORF gratuliert mit sieben seiner bekanntesten Filme. Start ist am Samstag in 3Sat mit "Dinner for Two" mit einem sehr weiblichen Karl Markovics und den "Freundinnen" Marianne Mendt und Gisela Schneeberger (am 26.5. in ORF 2).

Es folgen in den nächsten Wochen "Die Liebe ein Traum" (14.4., ORF 2), "Und ewig schweigen die Männer" (16.4., ORF 2), "Feine Dame" (16.4., 3Ssat), "Zuckeroma" (23.4., 3Sat), "Muttis Liebling" (23.4., ORF 2) und "Lamorte" (30.4., 3Sat) mit Nicole Heesters und Christiane Hörbiger.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).